Umsatzsteuer bei Immobilien

So minimieren Sie den Steueraufwand und sichern den Vorsteuerabzug


Nächste Termine
  • 27.09.2022 (Frankfurt/M.)
  • 31.10.2022 (ortsunabhängig)
4,5
(105 Teilnehmer)

Weitere Termine? Informieren Sie sich über unseren Chat oder das Kontaktformular.

Die zunehmend komplexen Regelungen der Umsatzsteuer fehlerfrei zu managen, stellt Sie in der Praxis immer wieder vor große Herausforderungen. Dies gilt für den Erwerb oder die Errichtung einer Immobilie genauso, wie für die Vermietung und den Verkauf. 

In diesem Seminar verschaffen Sie sich das nötige Know-how zu allen umsatzsteuerlichen Brennpunkten und profitieren von aktuellem Wissen zur neuen BFH-Rechtsprechung. 

Ihr Nutzen

  • Erfahren Sie, welche aktuellen Umsatzsteuer-Entscheidungen Sie in Ihrem Immobiliengeschäft berücksichtigen müssen.
  • Machen Sie sich mit der rechtssicheren Abwicklung von Immobilienkäufen und -verkäufen vertraut.
  • Nutzen Sie die Tipps unserer Experten, um Umsatzsteuerfallen beim Einkauf von Bauleistungen aus dem In- und Ausland zu vermeiden.
  • Lernen Sie, den Vorsteuerabzug bei gemischt genutzten Immobilien korrekt zu ermitteln und die Vorsteuerberichtigung nach § 15a UStG richtig anzuwenden.
  • Informieren Sie sich, wie Sie Ihren Steueraufwand signifikant reduzieren können. 

Inhalte

  • Mit Option und Vorsteuer bei Immobilienkäufen und -verkäufen richtig umgehen
  • Besonderheiten bei Geschäftsveräußerungen im Ganzen beachten
  • Entwicklungen zu Nebenleistungen bei der Vermietung kennenlernen
  • Mietverträge rechtssicher gestalten
  • Vorsteuerabzug bei gemischt genutzten Immobilien korrekt ermitteln
  • Vorsteuerberechtigung nach § 15a UStG korrekt anwenden

Für wen ist das Seminar geeignet?

Dieses Seminar richtet sich an Leiter und leitende Mitarbeiter der Bereiche Steuern, Bilanzen, Finanz- und Rechnungswesen aus Unternehmen der Immobilienwirtschaft, der Projektentwicklung, Bauträger und Wohnungsbauunternehmen, Architektur- und Planungsbüros sowie Maklerhäusern. Zudem sprechen wir auch interessierte Steuerberater und Wirtschaftsprüfer an.

Programm

SEMINARTAG

So sind Sie über alle umsatzsteuerlichen Brennpunkte bestens informiert

  • Umsatzsteuer bei der Immobilienerrichtung
  • Umsatzsteuer beim Immobilienerwerb
  • Vorsteuerabzug bei Immobilien
  • Die Vorsteuerberichtigung nach § 15a UStG
  • Mietverträge und die Umsatzsteuer
  • Aktuelle Brennpunkte bei der Umsatzsteuer
  • Der Immobilienverkauf in der Umsatzsteuer

Fallbeispiele:

Sie können Ihre umsatzsteuerlichen Fälle als Beispiele mit ins Seminar bringen und gemeinsam in der Gruppe Lösungsansätze diskutieren. Insbesondere die Vorsteuerberichtigung nach § 15a UStG soll in der Gruppe ausführlich behandelt werden. 

Interaktiv lernen per Online-Teilnahme

Dieses Seminar führen wir auch als Online-Seminar über das Videokonferenztool „Zoom“ durch. So können Sie sich fachlich und persönlich weiterentwickeln, ohne dass dafür Anfahrtszeiten und Reisekosten anfallen. Während des Seminars treten Sie mit Ihren Experten und den anderen Teilnehmern in den direkten Kontakt. 

Teilnehmerstimmen

Praxisorientierte Veranstaltung auf hohem fachlichem Niveau.


S. Klee, GHT Gesellschaft für Projektmanagement Hessen-Thüringen mbH

Viele steuerrelevante Probleme, die unbedacht übergangen werden können, wurden in ihren Auswirkungen verdeutlicht.


Dr. H. Berg, DANCKELMANN UND KERST Rechtsanwälte Notare

Deckt alles ab, was ich erwartet habe.


C. Hühnlein, UBM Development Deutschland GmbH

Veranstaltungsorte

Radisson Blu Hotel Frankfurt

Franklinstrasse 65
60486 Frankfurt/M.
Deutschland

Telefon: +49 69 770155-3501
E-Mail: reservations.frankfurt@radissonblu.com

Online Seminar


ortsunabhängig
Deutschland

Telefon: +49 6196 4722-700
E-Mail: kundenservice@managementcircle.de

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2022