Selbstmanagement für Führungskräfte – erfolgreicher durch gute Selbstführung

Kostenloser Download

Weiterbildungsprogramm für Führung & Management

Kostenloser Download

Leadership Report 2022

Updates via Newsletter

Weiterbildungsangebote, Praxistipps und Expertenmeinungen bequem per E-Mail – für einen leichteren Alltag!

26. September 2022
Führungskompetenz
0 Kommentare

Wie gehe ich als Führungskraft mit meiner beruflichen und der privaten Zeit um? Was ist wirklich wesentlich, was wichtig, was dringend? Was gibt meinem TUN einen befriedigenden SINN? Wer bin ich wirklich und was sind meine persönlichen und fachlichen Stärken? Was sind ungenutzte Potenziale und was sollte delegiert werden an Mitarbeitende oder Dienstleister, die dann optimalerweise bestimmte Aufgaben oder Themen lieber und besser machen als ich als Führungskraft?

Fragen über Fragen, mit denen Sie sich als Führungskraft mit Sicherheit auch im Alltag beschäftigen? Die Antwort auf all diese Fragen ist ein gutes Selbstmanagement – und dazu gehört eine gute Selbstführung. Experte Alexander Reyss leitet unser Seminar „Selbstmanagement für Führungskräfte“ und erklärt in diesem Beitrag, was dahintersteckt und wodurch Sie Ihr Selbstmanagement verbessern.

Dipl.-Ing. Alexander Reyss

Inhaber | STEP4WARD HR Management Beratung

Zum Profil

Warum ist Selbstmanagement für Führungskräfte relevant?

Wie leicht fällt Ihnen das Delegieren, Loslassen, regelmäßige Reflektieren und neu Priorisieren? Wie sieht es mit dem Nein-Sagen aus? Sie haben durch fixe Meetings etc. auch zu wenig Zeit für die wertschätzende und individuelle Mitarbeiterführung?

Wer zu viel zu tun hat als Führungskraft (ist eher normal 😊) oder wer sich in den ständig wechselnden Aufgaben und Erwartungen an sich und andere sowie in verändernden Rahmenbedingungen des Alltags verrennt oder überfordert fühlt, sollte ein Training zum Thema Zeitmanagement oder Entscheidung machen. So war das doch schon immer, oder?

Falsch, denn die Zeit kann niemand managen, sie verrinnt unaufhaltsam. Was kann ich jedoch managen oder besser führen?

Mich selbst und den Umgang mit der mir zur Verfügung stehenden Zeit!

Dafür ist eine gute Selbstreflexion von Vorteil, zudem eine gute Empathie und passende Methoden, um sich selbst besser zu führen, aber auch den Umgang mit allen Herausforderungen des beruflichen und privaten Alltags als Führungskraft.

Wie sieht erfolgreiches Selbstmanagement für Führungskräfte aus?

Erfolgreiche Führung beginnt immer bei sich selbst, daher steckt hinter einem erfolgreichen Selbstmanagement folgendes:

Selbstmanagement beschreibt die Fähigkeit und Kompetenz eines Menschen, seine berufliche Entwicklung und auch persönliches selbstmotivierendes Wachstum eigenständig und weitestgehend unabhängig von äußeren Umständen und Einflüssen zu gestalten.


Definition von Selbstmanagement

Im Kern geht es darum, Aufgaben und Rollen selbstmotiviert und methodisch sowie fachlich besser zu erledigen und in der Lage zu sein, durch verschiedene psychosoziale und organisatorisch optimierende Methoden den richtigen Weg für sich selbst, die Aufgaben und die einzelnen Mitarbeitenden bei der Lösung von Problemen und Herausforderungen im Führungsalltag zu finden.

Mit welchen Tipps können Sie Ihr Selbstmanagement verbessern?

Was an Ihrer Tätigkeit oder an ihren täglichen Aufgaben macht Ihnen Spaß? Was schieben Sie oft vor sich her? Konzentrieren Sie sich auf die Aufgaben, die Sie gerne tun und versuchen Sie step by step, die Dinge, die Sie nicht gerne tun, aber die getan werden müssen, zu delegieren oder in einen regelmäßigen Block zu legen und direkt zu Beginn des Tages abzuarbeiten.

Zudem: Alle Führungskräfte haben immer viel zu tun! Wollen Sie sich etwas Zeit verschaffen, Druck rausnehmen, gelassener Entscheidungen treffen und Ihre Mitarbeitenden mehr in die Selbstverantwortung bringen?

Dann schalten Sie öfter ihr Handy auf Flugmodus, schalten Sie öfter Outlook, MS Teams etc. aus. Seien Sie nicht ad hoc für jede Fragen und jeden erreichbar. Wer viel zu tun hat, darf nicht ad hoc verfügbar sein. Schauen Sie am Anfang vier Mal am Tag, später nur noch zwei Mal am Tag in ihre E-Mails und digitalen Kommunikationskanäle. Kündigen Sie eine schlechtere Erreichbarkeit aber immer vorher an. Stellen Sie für die Beantwortung von Fragen, Anfragen oder E-Mails Blöcke ein und arbeiten Sie diese auch dann so ab. Verschaffen Sie sich zusätzlich Zeit, indem Sie Ihre Zusagen für etwas zeitlich um das Doppelte ausdehnen. Wenn Sie es früher bearbeiten, TOP, keiner wird sich darüber beschweren. Versprechen Sie bitte jedoch nichts, was Sie nicht halten können.

Das zweitägige Seminar „Selbstmanagement für Führungskräfte“ setzt unter anderem hier an und unterstützt Sie dabei, sich einmal zwei Tage Zeit für sich selbst zu nehmen. Sie werden den beruflichen sowie den persönlichen Umgang mit der Zeit reflektieren und optimieren.

Kostenloser Download

BE THE BEST: Seminarprogramm 2022

Holen Sie sich neue Impulse für Ihren Alltag! Wir geben in diesem Seminarprogramm zum Thema Führung & Management praktische Tipps und passende Seminarempfehlungen, mit denen Sie Ihre größten Herausforderungen im Daily Business erfolgreich meistern.

Gefällt Ihnen, was Sie lesen? Teilen Sie diesen Beitrag oder hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2022