Konsequent führen: So machen Sie Schluss mit Inkonsequenz und Harmoniesucht!

06. September 2017
Führungskompetenz, Soft Skills
0 Kommentare

Als Führungskraft meistern Sie viele Anforderungen gleichzeitig: Sie müssen unternehmerisch denken und handeln, ein echter Leader sein, Ihren Mitarbeitern die nötige Orientierung geben, als Coach zum engen Vertrauten werden, aber auch Teammitglieder in ihren Entwicklungen unterstützen. Doch was passiert, wenn sich zu all diesen Anforderungen ganz selbstverständlich Ihre zentrale Funktion als Führungskraft gesellt, die da lautet: Sicherzustellen, dass Ihre Abteilung auch die gesetzten Zielvorgaben erreicht? Dann ist ein konsequenter Führungsstil gefragt! Wir erklären, was es damit auf sich hat – und was definitiv nicht!

Konsequent führen – was ist damit wirklich gemeint?

Konsequenz wird vom Duden als Folgerichtigkeit, Logik oder auch Schlüssigkeit definiert. Sie müssen als konsequente Führungskraft also folgerichtig, logisch und schlüssig arbeiten. Im Klartext bedeutet das für Ihren Führungsstil, Sie sollten:

Sicherstellen, dass Ihre Mitarbeiter ihre Ziele erreichen,

Kontrollieren, ob Ihre Mitarbeiter Vereinbarungen umsetzen

Zeigen, dass Sie mit Selbstdisziplin und gutem Beispiel vorangehen und

Ermöglichen, dass Ihre Mitarbeiter Handlungsfreiräume erhalten.

Um all diese Dinge zu gewährleisten, benötigen Sie vor allem eine feste Entschlossenheit und Standhaftigkeit. Sie müssen zu jeder Zeit hinter Ihren Vorgaben und Mitarbeitern stehen, um Ihre Ziele auch zu erreichen.

Das bedeutet aber keineswegs, sich Scheuklappen aufzusetzen, und auf Teufel komm raus oder ohne Rücksicht auf Verluste alles durchzusetzen, was Ihnen gerade in den Sinn kommt. Verbissenheit und Sturheit sind hier fehl am Platz! Denn so würden Sie sich bei Ihren Mitarbeitern alles andere als beliebt machen und als Führungskraft sicher keine Erfolge feiern.

Auf der anderen Seite dürfen Sie sich aber auch nicht auf der Nase herumtanzen lassen. Machen Sie deshalb unbedingt Schluss mit Inkonsequenz, Unverbindlichkeit und Harmoniesucht. Diese Dinge bringen Sie in Ihrem Vorhaben, die Zielvorgaben der Abteilung zu erreichen, nicht weiter. Im Folgenden zeigen wir Ihnen genau, wie Sie die oben genannten Punkte wirklich erfüllen und einen erfolgreichen konsequenten Führungsstil an den Tag legen.

Zielstrebig agieren – welche Strategie hat Aussicht auf Erfolg?

Fokussieren Sie sich auf Ihre Kernaufgabe als Führungskraft und entwickeln Sie Ihre persönliche Strategie, die glaubhaft, authentisch und standhaft ist. Das ist das Wichtigste! Denn eine gute Führung ist die Voraussetzung dafür, dass auch eine gute Leistung des ganzen Teams oder der Abteilung möglich ist. Zuversicht und Optimismus sind deshalb ebenfalls zentrale Eigenschaften, die Sie benötigen, um Ihre Mitarbeiter zu motivieren und von Ihren Zielen zu überzeugen.

Im Führungszusammenhang könnte man deshalb die Definition der Konsequenz sicher noch etwas verfeinern und sie als positive und authentische Zielstrebigkeit beschreiben.

6 Schritte, mit denen Sie konsequent führen

Führungsexperte Michael Wefers weiß genau, wie Sie Ihre Führungskraft entfalten und konsequent führen. In seinem gleichnamigen Seminar erhalten Sie viele Tricks und Kniffe zu diesem Thema. Vorab geben wir Ihnen schon jetzt sechs praktische Tipps des Experten, die er im Seminar gerne mit Ihnen vertiefen wird:

Verbindlich statt schwammig
Formulieren Sie Ihre Ziele immer eindeutig, sodass keine Missverständnisse auftreten.

Verantwortlichkeiten klar benennen
Delegieren Sie Aufgaben sinnvoll an Ihre Mitarbeiter und motivieren Sie diese auch.

Kontrollieren ohne schlechtes Gewissen
Kontrollieren Sie in Maßen, denn gute Führung basiert nicht nur auf Vertrauen.

Konflikte professionell lösen
Stellen Sie Regeln für eine gute Zusammenarbeit auf und befolgen Sie diese auch.

Klares Feedback
Geben Sie Ihren Mitarbeitern regelmäßig Rückmeldung – und zwar klar und verständlich.

Mut zu Entscheidungen
Entwickeln Sie mentale Stärke, um auch in schweren Momenten Entscheidungen zu treffen.

TIME TO BE THE BEST: Seminarprogramm Soft Skills 2020

Holen Sie sich neue Impulse für Ihren Alltag! Wir geben in diesem Seminarprogramm gemeinsam mit unseren angesehenen Experten praktische Tipps und passende Seminarempfehlungen, mit denen Sie Ihre größten Herausforderungen im Daily Business erfolgreich meistern.

Gefällt Ihnen, was Sie lesen? Teilen Sie diesen Beitrag oder hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2020