Warum der Hancho der Schlüssel zur Produktivitätssteigerung ist

28. July 2016
Produktion
0 Kommentare

Der Hancho ist ein Begriff, der im Zusammenhang mit Lean Management immer wieder auftaucht. Der Begriff Hancho kommt – wie fast alle Lean Begriffe – aus dem Japanischen und lässt sich in zwei Wortbestandteile zerlegen: „Han“ bedeutet „kleine Gruppe“ und „Cho“ so viel wie „Sprecher“. Es ist also eine Art Coach, von sechs bis acht Teammitgliedern. Über ihm steht wiederum der Gruppenleiter, der eine größere Anzahl von Teamleitern und deren Mitarbeiter betreut.

Die Rolle der Führungskräfte im Rahmen von Lean Aktivitäten hat eine besondere Schlüsselfunktion. Zum Erfolgsrezept von Toyota gehören im Wesentlichen der Führungsstil und die Management-Methoden. Die Chefs sind es, die den Mitarbeitern die Notwendigkeit vermitteln und die letztlich für die Einführung zuständig sind. Sie müssen coachen, vermitteln, anleiten und vor allem befähigen. Dem Mitarbeiter das Verständnis klar machen und die richtigen Werkzeuge an die Hand geben: Das ist keine leichte Aufgabe. Aber wenn dies gelingt, so sind erhebliche Steigerungen der Produktivität und Effizienzgewinne möglich.

Diese Fragen sind bei der Hancho-Planung wichtig

Wie viele Hanchos brauchen wir?

Welche täglichen Aufgaben hat er?

Welche Qualifikationen sind nötig?

Welche Mitarbeiter kommen für die Aufgabe in Frage?

Hat der Mitarbeiter die richtigen fachlichen und sozialen Voraussetzungen?

Diese Aufgaben hat der Hancho bei Toyota

In der Grafik, die Bernd Mittelhuber von der Lean Partners Projektgesellschaft entwickelt hat, werden die Aufgaben recht gut dargestellt.

Man sieht, dass die größte Zeit für die Problemlösung und dem Bewältigen von Ausfällen aufgewendet wird. Für diese Tätigkeiten ist der Hancho im besten Fall freigestellt, denn seine Arbeit ist der Schlüssel für ein gelungenes KVP-Management.

Die Welt des Lean Management hat ihre eigenen Begriffe und Regeln, die gerade für Neulinge nicht immer leicht zu verstehen sind. Einige Methoden und Vorgehensweisen erfordern eine längere Betrachtung, damit die Sichtweisen und die Philosophien verständlich werden. In unserem Lexikon der Lean Begriffe haben wir neben dem Hancho zahlreiche weitere Fremdwörter und Abkürzungen erklärt.

Gefällt Ihnen, was Sie lesen? Teilen Sie diesen Beitrag oder hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2020