Gesprächspartner überzeugen – das sind die Schlüsselfaktoren der Kommunikation

01. March 2021
Soft Skills
0 Kommentare

Ob es um die Verhandlung mit einem wichtigen Geschäftspartner oder um die Präsentation Ihrer neusten Idee beim Chef geht – es gibt drei wichtige Schlüsselfaktoren in der Kommunikation, die Sie neben guten Inhalten und Argumenten beachten sollten, wenn Sie Ihre Gesprächspartner überzeugen möchten. Es handelt sich um die nonverbale Kommunikation, Ihre Authentizität sowie eine logische Gesprächsführung. Wie Sie diese Faktoren für Ihren Erfolg nutzen können, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

1. Ihre nonverbale Kommunikation – wie Sie mit Körper und Stimme Ihre Wirkung steuern

Es ist nicht zwingend der genaue Wortlaut von entscheidender Bedeutung, wenn Sie kommunizieren, sondern vor allem Ihre Körpersprache – das heißt Ihre Haltung, Gestik und Mimik. Diese beeinflussen Ihr Gegenüber mindestens genauso sehr, wie das, was Sie sagen, vielleicht sogar noch mehr.

Vielleicht hilft es Ihnen, Ihr Auftreten vor dem Spiegel oder einem vertrauten Partner zu trainieren und sich ein ehrlich gemeintes Feedback einzuholen, wie Sie auf andere wirken. Achten Sie dabei sowohl auf Ihre Stimme als auch auf Ihre Körperhaltung, Gestik und Mimik. Besonders die Hände sind Einflussfaktoren, die wir oft nicht unter Kontrolle haben und damit ein völlig falsches Bild von uns vermitteln. Machen Sie am besten eine kleine Videoaufnahme, um sich selbst besser kennenzulernen, denn nur wer sich seiner eigenen Wirkung bewusst ist, der kann seinen Auftritt so verändern und verbessern, dass er sicher und überzeugend auftritt.

2. Ihre Authentizität – wie Sie Ihre Gesprächspartner glaubhaft überzeugen

Wer sich verstellt, der wird auf lange Frist enttarnt und nicht mehr ernst genommen. Daher ist es umso wichtiger, die Echtheit Ihrer Persönlichkeit zu wahren und glaubwürdig aufzutreten. Deshalb lautet die wichtigste Regel in Sachen Kommunikation und Auftritt: Verstellen Sie sich nicht!

Versuchen Sie stattdessen, Ihre innere Haltung positiv zu beeinflussen. Das gelingt Ihnen zum Beispiel über das in Punkt 1 genannte Training Ihres Auftritts. Sie erlangen so mehr Sicherheit, wissen, was auf Sie zukommt, können Ihre Hände unterstützend einsetzen und sind mit der Situation nicht überfordert. Mit dieser Sicherheit strahlen Sie automatisch Authentizität aus – eine wichtige Voraussetzung dafür, dass Ihre Zuhörer Ihnen Ihre Ideen abnehmen und Sie Ihre Gesprächspartner überzeugen können.

3. Ihre Gesprächsführung – wie Sie Ziele konsequent verfolgen und realisieren

Lassen Sie sich in Gesprächen nicht einfach das Ruder aus der Hand nehmen. Die Art und Weise Ihrer Formulierungen ist dafür das A und O. Machen Sie sich vorher also genau klar, was Sie sagen möchten und welches Ziel Sie damit verfolgen. Je besser Sie das im Kopf haben, desto eher wird es Ihnen gelingen, Ihre Gesprächspartner zu überzeugen. Bereiten Sie sich dazu auf die verschiedenen Gesprächsphasen vor:

Schaffen Sie ein positives Klima und sorgen Sie so für gute Stimmung.

Legen Sie die wichtigsten zu besprechenden Punkte und deren Reihenfolge fest.

Überlegen Sie sich erste Ansätze, um das Thema zu bewerten und die Entscheidung im Gespräch zu beeinflussen.

Fassen Sie wichtige Ergebnisse zusammen und dokumentieren Sie die konkreten Umsetzungsschritte.

Schließen Sie das Gespräch positiv ab, zum Beispiel mit anerkennenden Worten oder einem Dank.

Worauf warten Sie noch? Überdenken Sie Ihre bisherige Kommunikation mit Hilfe dieser Ratschläge und es wird ihnen in Zukunft viel leichter fallen, Ihre Gesprächspartner zu überzeugen.

Vielleicht helfen Ihnen dabei auch unsere weiterführenden Artikel zu den folgenden Themen:

Mit Prägnanz überzeugen – Präsentationstipps von Dr. Michael Gordian!

Einwände? So bekräftigen Sie Ihren Standpunkt souverän und schlagfertig!

Provokation? Wie Sie auf die fiesen Tricks reagieren sollten!

Persönliche Angriffe abwehren: So stoppen Sie Ihre Angreifer

Atem beruhigen und Stimme entspannen – das ist Ihr Aufwärmtraining für Auftritte!

Die perfekte Gesprächsführung – wichtige Tipps und Verhaltensweisen

TIME TO BE THE BEST: Seminarprogramm Soft Skills 2021/2022

Holen Sie sich neue Impulse für Ihren Alltag! Wir geben in diesem Seminarprogramm gemeinsam mit unseren angesehenen Experten praktische Tipps und passende Seminarempfehlungen, mit denen Sie Ihre größten Herausforderungen im Daily Business erfolgreich meistern.

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

Gefällt Ihnen, was Sie lesen? Teilen Sie diesen Beitrag oder hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich

Die Management Circle AG mit Sitz in Eschborn im Taunus ist spezialisiert auf die berufliche Weiterbildung in Form von Seminaren, Konferenzen und Kongressen für Fach- und Führungskräfte.

© Management Circle 2021