• Home
  • Recht
  • Zusammenarbeit mit Subunternehmern
Seminar

Zusammenarbeit mit Subunternehmern

Auswahl - Vertragsgestaltung - Haftungsrisiken

Diese Veranstaltung ist momentan online nicht mehr buchbar. Info-Service

Unser Kundenservice informiert Sie gerne, sobald die Veranstaltung wieder stattfindet.

 

Themen

Insbesondere geeignet für Nicht-Juristen

Es gibt heute faktisch kein Bauvorhaben ohne Nachunternehmer mehr. Die Aufträge sind oft so komplex und zeitkritisch, dass der Generalunternehmer die Arbeitskraft und Expertise externer Firmen in Anspruch nehmen muss. Auch Bauträger arbeiten mit zahlreichen Subunternehmern, so dass viele Firmen und Handwerksbetriebe mehr Subunternehmerverträge abschließen als Bauverträge mit den Bauherren selbst. Das hat viele Vorteile, birgt aber auch Risiken, wenn die Nachunternehmer-Verträge nicht  sorgfältig gestaltet werden.


Auswahl von Subunternehmern
  • Beurteilung der Leistungsfähigkeit und Betriebsorganisation des Subunternehmers
  • Vorsicht: Haftungsrisiko Entsendegesetz!
Gestaltung von Subunternehmerverträgen
  • Vorläufige Bindung des Subunternehmers bei der Teilnahme an Ausschreibungen
  • Im Fokus: Bau-Soll, Leistungsbeschreibung und Zahlungsmodalitäten
Umgang mit Vertragsstörungen
  • Brennpunkt Gewährleistungen, Nachträge und Claim-Management
  • Was tun im Falle einer Insolvenz eines am Bau Beteiligten?

Im Brennpunkt: Arbeits- und sozialrechtliche Implikationen von Subunternehmereinsatz und Arbeitnehmerüberlassung


Teilnehmerstimmen zu dem Referenten:

„Es ist gut gelungen, ein an sich sehr trockenes Thema lebendig darzustellen.”

„Gute Mischung von Vortrag und aktiver Mitarbeit.”

„Rundum gelungene Veranstaltung, lebendig vorgetragen.”

Zielgruppe
Dieses Seminar richtet sich an Generalunternehmen, Subunternehmer und Bauherren sowie Architekten, Ingenieure und Rechtsanwälte. Die Teilnehmer erhalten einen übersichtlichen Leitfaden für den Abschluss und die Abwicklung von Subunternehmerverträgen sowohl aus Generalunternehmer als auch aus Subunternehmerperspektive.
Insbesondere geeignet für Nicht-Juristen!


Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
INHOUSE-TRAINING
INHOUSE-TRAINING

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Training buchen.
Kontakt Inhouse