Seminar

Das Iran-Embargo

Wirksame Compliance-Maßnahmen zur Vorbeugung von Embargoverstößen

Diese Veranstaltung ist momentan online nicht mehr buchbar. Info-Service

Unser Kundenservice informiert Sie gerne, sobald die Veranstaltung wieder stattfindet.

 

Themen

Weitere Verschärfung der Iran-Sanktionen seit Januar 2012:

  • Welche Sanktionen gelten aktuell im Iran-Geschäft?
  • Welche Konsequenzen ergeben sich für den Geldverkehr?
  • Was sind die Auswirkungen auf Ihre Geschäftsbeziehungen?

Compliance-Maßnahmen und Umsetzungsstrategien im Fokus:

  • Minimieren Sie das Risiko für Ihre Güterlieferungen
  • Erkennen Sie Warnsignale bei Personenprüfungen und vermeiden Sie mittelbare Bereitstellung
  • Identifizieren Sie Risiken und Gestaltungsmöglichkeiten Ihrer Finanztransaktionen
  • Vermeiden Sie extraterritoriale Risiken einer Embargo-Umgehung
  • Erfahren Sie, was zu tun ist, wenn ein Embargoverstoß begangen wurde


Besonders wichtig für:
  • Handelsbeziehungen in den Iran
  • Tochtergesellschaften im Iran
  • Finanztransfers in und aus dem Iran
  • Dienstleistungen für das Iran-Geschäft


Begeisterte Teilnehmer zu Management Circle Export-Seminaren:

"Komplexe Themen verständlich und informativ vermittelt."

"Eine sehr gut organisierte Veranstaltung mit vielen praxisnahen Beispielen."

"Super! Habe sehr viele nützliche Tipps für den Berufsalltag erhalten!"

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Compliance-Beauftragte, Syndikusanwälte, Rechtsanwälte, Exportmanager sowie Export- und Vertriebsleiter. Angesprochen sind auch Führungskräfte aus Vertriebs- und Exportsteuerung, Logistik, Beschaffung, Supply Chain, Zoll sowie des internationalen Vertriebs. Darüber hinaus spricht das Seminar Geschäftsführer und Vorstände an, die sich zu diesem Thema informieren wollen.
Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
INHOUSE-TRAINING
INHOUSE-TRAINING

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Training buchen.
Kontakt Inhouse