Seminar

Besteuerung von Lizenzen

So gestalten Sie internationale Lizenzverträge steueroptimal

Themen

Unter Berücksichtigung von Lizenzschranke und BEPS

Steuerrechtliche Aspekte sind bei der Ausgestaltung von Lizenzverträgen für Lizenznehmer und Lizenzgeber fundamental. Insbesondere bei grenzüberschreitenden Lizenzvergaben entstehen Fallstricke, die hohe Kosten und Aufwand auslösen können. Dies gilt erst recht seit Verabschiedung des BEPS-Umsetzungsgesetzes zur Vermeidung etwaiger Gewinnverschiebungen sowie der Lizenzschranke.

In diesem Seminar erhalten Sie das notwendige Wissen, um die steuerrechtlichen Wirkungen bei der Vertragsgestaltung richtig einzuschätzen und Ihre Verträge und unternehmensinternen Prozesse vorteilhaft zu gestalten. Sie erfahren, wie Sie das Risiko von Steuernachforderungen, Steuerstreit und Doppelbesteuerung minimieren.

Ihr Update - Gewinnen Sie Rechtssicherheit
  • § 50a EStG: Quellensteuereinbehalt bei Lizenzzahlungen in das Ausland
  • Die Zukunft der Lizenzboxen: Nexus-Ansatz und Lizenzschranke
  • Ausländische Steuern: Wann erfolgt die Anrechnung auf Lizenzeinnahmen?
  • Umsatzsteuer: Neue Entwicklungen bei grenzüberschreitender Lizenzierung
  • Länderspezifischen Steuerprivilegien: Welche können genutzt werden?
  • Lizenzverträge: Steuerliche Compliance und relevante Klauseln
  • DEMPE: Folgen für die steuerliche Gewinnzuordnung im Konzern
  • CbCR und Masterfile: Auswirkungen auf die Verrechnungspreis-Dokumentation

Aus der Unternehmenspraxis: Lizenzierung im internationalen Technologiekonzern

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Leiter und leitende Mitarbeiter aus den Bereichen Steuern, Recht, IP, Contract Management, Finanzen, Rechnungswesen, Controlling, Unternehmensplanung, an Mitglieder der Geschäftsleitung sowie an Steuerberater und Rechtsanwälte, die sich über die steuerlichen Implikationen in Lizenzverträgen informieren möchten.

Zur Anmeldung

TERMINE
  • 6. Februar 2018 in München
  • 8. März 2018 in Köln
Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
INHOUSE-TRAINING
INHOUSE-TRAINING

Dieses Seminar können Sie auch als Inhouse-Training buchen.
Kontakt Inhouse